Veranstaltungen laden

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Von Ostpreußen bis ins Memelland – ausgebucht

September 16 @ 06:00 - September 23 @ 22:00

Danzig, Masuren, Vilnius, Kurische Nehrung, Schifffahrt Klaipeda – Kiel

Unsere Fahrt ist eine Reise in die deutsche Vergangenheit von Westpreußen, Ostpreußen und Memelland. Im heutigen Polen und in Litauen sehen Sie intakte Natur, die den Betrachter mit schöner ursprünglicher Landschaft verwöhnt. Endlose Wälder, wandernde Ostseedünen, glasklare Seen und Flüsse, Bernstein und endlose Alleen gehören ebenso dazu wie moderne Städte, Dörfer und Verkehrsinfrastrukturen.

Die Zimmer in unseren Hotels sind alle mit einem Badezimmer (mit Dusche/WC und Haartrockner), Sat-TV, Telefon, Radio und WLAN ausgestattet.

  1. Tag: Reisebeginn

Ihre Reise beginnt mit der Fahrt in die polnische Ostsee-metropole Danzig, wo wir unser erstes Hotel beziehen.

  1. Tag: Danzig und Fotostopp Marienburg

In Danzig sehen Sie bei einer Stadtführung die prächtige Altstadt. Im Dom zu Oliva lauschen Sie einem kleinen Orgelkonzert. Anschließend geht es weiter in die Masuren. An der Marienburg legen Sie eine kurze Pause ein. Die 1945

schwer zerstörte mittelalterliche Festung wurde mit großem Aufwand wieder errichtet und wird seit 1961 als Museum genutzt. Sie gilt als weltgrößter Backsteinbau und gehört seit 1997 zum UNESCO-Weltkulturerbe.

  1. Tag: Nikolaiken (Mikolajki), Sensburg (Mragowo)

Wir fahren in den südlichen Teil der Masuren. Die über Polens Grenzen hinaus bekannten Orte Mikolajki und Mragowo werden Sie genauso begeistern wie die Bootsfahrt auf der Krutynna, die einen an den Spreewald erinnert. Auf der Rückfahrt zum Hotel kehren Sie in das masurische Bauernmuseum in Sadry ein. Es wird liebevoll von einer der wenigen dort verbliebenen ostpreußischen Familien geführt.

  1. Tag: Auf nach Litauen: Kaunas

Die heutige Reise führt Sie nach Kaunas. Nach einer Stadtbesichtigung der alten litauischen Hauptstadt und etwas Freizeit geht es für Sie weiter nach Vilnius.

  1. Tag: Vilnius

Prächtige Kirchen und Kathedralen bestimmen die Silhouette von Vilnius, der heutigen Hauptstadt Litauens. Der Gediminas-Turm, Überbleibsel einer mittelalterlichen Burg, ist das Wahrzeichen der Stadt. Nach der Stadtführung haben Sie den ganzen Nachmittag Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

  1. Tag: Wasserburg Trakai und Fahrt nach Klaipeda

Nach dem Frühstück fahren wir nach Klaipeda (Memel). Bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs war Memel eine deutsche Stadt mit einer litauischen Minderheit von 11 % Bevölkerungsanteil. Unterwegs machen Sie einen Abstecher nach Trakai, im Mittelalter die alte Hauptstadt Litauens.Sie befindet sich inmitten einer idyllischen Seenlandschaft mit grünen Inseln und zahllosen Buchten, die heute den Kern des Nationalparks Trakai bildet. Einmalig schön liegt die Wasserburg Trakai, die mittelalterliche Residenz der litauischen Herzöge. Dann geht es weiter nach Klaipeda. Die einstige mittelalter-liche Ordensstadt ist heute Litauens wichtigstes Tor zur Welt mit vielen markanten Sehenswürdigkeiten.

  1. Tag: Kurische Nehrung, Einschiffung

Die Kurische Nehrung, an der schmalsten Stelle keine 400 m breit, erstreckt sich wie eine Sichel 98 km lang zwischen Kurischem Haff und Ostsee. Sie sehen u. a. die Große Düne, Europas größte Wanderdüne. Ihre schneeweißen Sandberge sind fast 60 m hoch. Im malerischen Fischerdorf Nida zeigen Künstler die Ergebnisse ihres Schaffens, die natürlich auch erworben werden können. Beim Besuch in einer Bernstein-galerie können Sie einen Bernstein individuell nach Ihrem Wunsch schleifen. Hoch über dem Haff befindet sich das idyllische Sommerhaus von Thomas Mann, was wir kurz besuchen werden. Der Literatur-Nobelpreisträger war begeistert von der herben Schönheit der Natur auf der Kurischen Nehrung. Am Abend genießen Sie dann das Abendessen in einem Stadtrestaurant in Klaipeda, bevor wir an Bord der DFDS gehen. Nach der Einschiffung legt unser Schiff gegen 22:00 Uhr Richtung Kiel ab.

  1. Tag: Heimreise auf der Ostsee nach Kiel und Potsdam

Genießen Sie den heutigen Tag auf der Ostsee an Bord der Fähre der Reederei DFDS. Lassen Sie Ihre Reise Revue passieren! Gegen 17:00 Uhr legen wir in Kiel an. Nach der Ausschiffung fahren wir auf direkten Weg nach Potsdam.

Termin: 16.09. – 23.09.2021

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Taxi-Haustürservice
  • 1 x ÜN/Fr. im Raum Dreistadt/Danzig
  • 2 x Übernachtung mit Frühstück in Masuren, z. B. 3-Sterne-Hotel Huszcza in Sensburg (Mragowo)
  • 2 x Übernachtung mit Frühstück im 3-Sterne-Hotel in Vilnius, z. B. Karolina
  • 1 x Übernachtung mit Frühstück im 3-Sterne-Hotel in Klaipeda, z. B. Hotel Ibis Styles Aurora
  • 1 x Abendessen in einem Stadtrestaurant in Klaipeda, 3-Gang-Menü
  • 6 x Abendessen in den Hotels, 3-Gang-Menü/Buffet
  • Eintritt Dom Oliva mit kleinem Orgelkonzert
  • Eintritt Bernsteingaleriet/Schleifen des Bernsteins
  • Stakenbootsfahrt auf der Krutinna
  • Eintritt Bauernmuseum Sadry mit Kaffee/Kuchen
  • 2-stündige Stadtführung Danzig
  • ganztägige Reiseleitung Masuren
  • 2-stündige Stadtführung Kaunas
  • 3-stündige Stadtführung Vilnius
  • 2-stündige Stadtführung Klaipeda
  • 3-stündige Stadtführung Vilnius
  • 2-stündige Stadtführung Klaipeda
  • ganztägige Reiseleitung Kurische Nehrung
  • Eintritt Thomas-Mann-Haus
  • Mini-Reiseführer pro Zimmer
  • Fährpassage, Klaipeda – Kurische Nehrung – Klaipeda, Nationalpark-Gebühr Kurische Nehrung
  • Nachtfähre mit DFDS, Klaipeda – Kiel Übernachtung mit Frühstück und Mittagessen in Doppelkabinen innen mit DU/WC (untere Betten)

(ab Klaipeda: 22.09.2021 22:00 h, an Kiel: 23.09.2021 17:00 h)

Preis:    790,00 € p. P. im Doppelzimmer

              Aufpreis Doppelkabine außen 20,00 € p. P.

EZZ:     91,00 € (begrenzte Anzahl Einzelzimmer)

EKZ:     95,00 € (begrenzte Anzahl Kabinen)

Abfahrt:              06:00 Uhr Potsdam Hauptbahnhof (Fernbussteig)

Rückkehr:          ca. 22:00 Uhr

Reise-Nr.:           MF 24/21

Details

Beginn:
16. September 2021 06:00
Ende:
23. September 2021 22:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Masuren
Telefon:
0331 270 63 69

Veranstalter

H&H Reisen Potsdam
Telefon:
0331-270 63 69
E-Mail:
Webseite:
http://www.huh-reisen.de