Veranstaltungen laden

« Alle Veranstaltungen

„Glück Auf“ – Frauenstein inmitten des Erzgebirges

April 28 @ 09:00 - Mai 2 @ 15:00

Wir erleben ein paar gesellige und wunderschöne Tage in dem seit mehreren Generationen familiengeführten Hotel „Goldener Stern“ in Frauenstein. Gutes Essen, gemütliche Abende, ein schönes Ausflugsprogramm und interessante Besichtigungen machen diese Reise zu einem ganz besonderen Erlebnis. Das Hotel befindet  sich im Herzen des Erzgebirgsstädtchens und Geburtsortes des berühmten Orgelbauers Gottfried Silbermann. Im gemütlichen Restaurant können Sie den Tag ausklingen lassen. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Fernseher, Telefon und Minibar. Selbstverständlich befindet sich im Haus ein Lift. Weiterhin bietet das Hotel einen Wellness-Bereich mit Bio-Sauna, Finnischer Sauna und ein Massage-Angebot.

1. Tag: Anreise zum Hotel

Wir reisen mit unserem modernen Bus von Potsdam aus ins Erzgebirge. Auf der Hinreise erwartet uns ein Spektakel der besonderen Art, welches Ihren Bauch „füllt“ und die Lachmuskeln beschäftigt. Mehr verraten wir erstmal nicht. Am späten Nachmittag erreichen wir unser Hotel in Frauenstein. Nach Begrüßungsschnaps und Zimmerbezug begeben wir uns auf einen kleinen Stadtspaziergang.

2. Tag: Meissen und Moritzburg

Fahrt durch den schönen Tharandter Wald nach Meißen, eine der ältesten Städte Sachsens. Hier besuchen wir die weltberühmte Porzellanmanufaktur. Danach geht es auf die Albrechtsburg, eine der ersten Schlossbauten der deutschen Baugeschichte. Dort können Sie den Dom bestaunen, der Meißen die unverwechselbare Silhouette verleiht. Bei etwas Freizeit in der Stadt haben Sie Gelegenheit durch die wunderschöne Altstadt zu bummeln und ein Gläschen Meißner Wein zu probieren. Weiter geht es nach Schloss Moritzburg, eine barocke, auf einer künstlichen Insel angelegten Schloss-anlage, die Sie begeistern wird. Sie haben die Möglichkeit zum Spazierengehen oder für einen Schlossbesuch.

3. Tag: Freiberg und Blockhausen

Fahrt in die über 850 Jahre alte Berghauptstadt Freiberg. Sie besuchen den  Freiberger Dom und erleben ein Orgelspiel auf der großen Silbermannorgel. Danach ist Zeit zum Bummeln durch die historische Altstadt. Am Nachmittag besuchen wir  Blockhausen – die Wald- und Hüttenerlebniswelt im Erzgebirge. Nehmen Sie zum gemeinsamen Kaffeetrinken Platz am längsten Tisch der Welt (lt. Guinnessbuch der Rekorde (2010)) und bestaunen Sie die über 150 mannshohen Holzskulpturen des Sauensägerweltmeisters.

4. Tag: Dresden und Flottenparade

Mal Hochwasser, mal Niedrigwasser, dann auch noch Corona. Wir hoffen, dass das traditionsreiche Unternehmen, das seit vielen Jahren das Bild Dresdens mitprägt, diese schwere Zeit überlebt.

Tausende Dresdner und Gäste versammeln sich jährlich an beiden Seiten der Elbe, um dieses Schauspiel zu beobachten. Es ist ein großes Spektakel, wenn die Raddampfer mit lauten Signalen an den Zuschauern vorbei fahren. Es ist auch ausreichend Zeit vorhanden um sich Sehenswürdigkeiten der Sächsischen Landeshauptstadt anzusehen.

5. Tag: Heimreise

Mit vielen neuen Eindrücken fahren wir nach einem leckeren Frühstück zurück nach Potsdam.

Termin: 28.04. – 02.05.2021

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Taxi-Haustürservice
  • 4 Übernachtungen mit Frühstück vom Buffet
  • 4x Abendessen, als 3-Gang-Menü oder Buffet)
  • Reiseleitung vor Ort
  • Eintritte und Führungen

Preis:    495,00 € p. P.

EZZ:     40,00 € (begrenzte Anzahl)

Abfahrt:              09:00 Uhr Potsdam Hauptbahnhof (Fernbussteig)

Rückkehr:          15:00 Uhr

Reise-Nr.:           MF 09/21

Die Kurtaxe ist vor Ort zu entrichten.

Details

Beginn:
28. April 2021 09:00
Ende:
2. Mai 2021 15:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Frauenstein
Telefon:
0331 270 63 69

Veranstalter

H&H Reisen Potsdam
Telefon:
0331-270 63 69
E-Mail:
Webseite:
http://www.huh-reisen.de