Veranstaltungen laden

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Chiemgau erleben – Glanzpunkte Bayerns

Juli 3 @ 08:00 - Juli 7 @ 17:00

Am Ende des 8. Jahrhunderts taucht der Name „Chiemgau“ erstmals in Urkunden als „Chimingaoe“ auf und bezeichnet damals noch ein kleineres Gebiet um das Dorf Chieming herum. Durch die Jahrhunderte dehnte sich das Gebiet des Chiemgaus immer weiter aus. Seit Generationen ist das renommierte 3-Sterne-superior „Hotel zur Post“, welches unser Gastgeber ist, im Besitz der Familie Albrecht-Stocker. Die 113 gemütlich und komfortabel eingerichteten Hotelzimmer werden höchsten Ansprüchen gerecht. Das Haus ist bekannt für seine hervorragende Küche, bayerische Schmankerl und feine saisonale Spezialitäten. Für Ihre Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Produktion wurden Sie mehrfach prämiert.
Das Hotel liegt zentral inmitten der Chiemsee-Alpenland-Region, am nördlichen Ausläufer des Samerbergs und des Hochriesgebietes, im ruhigen Ortskern von Rohrdorf.

  1. Tag: Anreise zum Hotel
  1. Tag: Chiemsee

Mit dem Schiff über das Bayerische Meer Chiemsee nehmen wir Kurs auf die wunderschöne Herreninsel. Ein zauberhaftes Stück Erde, das König Ludwig II. zum Bau eines imposanten Schlosses inspirierte. Der Wetteifer galt Schloss Versailles und dem Sonnenkönig, doch konnte Herrenchiemsee aufgrund des frühen Todes Ludwig II. nie vollendet werden. Eingefasst von mächtigen Bäumen und einer malerischen Bergkulisse steht es gleich einem historischen Gemälde. Eine Schlossführung bietet einen Einblick in den Prunk vergangener Zeiten. Lustwandeln Sie im Anschluss in der traumhaft angelegten Parkanlage, ein Stück Himmel auf Erden.

3.Tag: Burg zu Burghausen – Altötting

Schon von weither zeigt sich die gigantische Burg zu Burghausen. Oberhalb der Altstadt ist sie mit 1051m die längste Burganlage Europas und gilt auch mit dem Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde als solche. Wir werden begleitet vom Burgführer und entdecken das Mittelalter auf verschlungenen Pfaden in diesem beeindruckenden Bollwerk. Der Kapellplatz in Altötting ist gleichsam als Bühne angelegt, als Bühne der Wallfahrt. Zentral, mit weiten Rasenflächen prägen Kirchenbauten und Repräsentationsgebäude diesen Ort. Klein an Gestalt, aber groß an Geschichte, beherrscht die Gnadenkapelle neben der Stiftspfarrkirche und dem Kongregationssaal die Szene.

4.Tag: Höhlenburg – Winklmoosalm

Kurz vor der Mündung der Traun in die Alz grüßt die Höhlenburg weit ins Chiemgauer Land. Wir begeben uns auf die Spuren des gefürchteten Raubritters Heinz vom Stein. Kerzenlicht verbreitet gespenstische Stimmung und unser Führer weiß gruselige Geschichten zu erzählen. Unterhalb liegt die Schlossbrauerei Stein mit ihrem einzigartigen Lagerkeller und bei der Verköstigung kommen wir in den Genuss des reichhaltigen Sortimentes. Über Ruhpolding und das Seegaterl geht es auf die Winklmoosalm, Heimat von Rosi Mittermaier, traumhaft auf 1.200 m gelegen. In einer unvergleichlichen Bergwelt tauschen wir Stress, Lärm und Hektik gegen Muße, Entspannung und Erholung.

5.Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise an.

Termin: 03.07.-07.07.2022

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Taxi-Haustürservice
  • 4x Übernachtungen mit HP
  • Schifffahrt Chiemsee (Prien – Herreninsel)
  • Eintritt & Führung Schloss Herrenchiemsee
  • Bunter Abend mit Live-Musik
  • Eintritt & Führung Burg zu Burghausen
  • Eintritt & Führung Höhlenburg Stein
  • Eintritt & Führung Schlossbrauerei Höhlenburg inkl. Bierprobe

Preis:     525,00 € p. P.

EZZ:     76,00 €

Abfahrt:               08:00 Uhr Potsdam Hauptbahnhof (Fernbussteig)

Rückkehr:            17:00 Uhr

Reise-Nr.:             MF 17/22

Details

Beginn:
3. Juli 2022 08:00
Ende:
7. Juli 2022 17:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Chiemgau
Telefon:
0331 270 63 69

Veranstalter

H&H Reisen Potsdam
Telefon:
0331-270 63 69
E-Mail:
Webseite:
http://www.huh-reisen.de